Projekt Wetter in der 1. und 2. Stufe

Mai 2024

Den halben April und den ganzen Mai beschäftigte sich die 1. und 2. Stufe mit dem Thema Wetter in Sachunterricht. Nach einer gemeinsamen Einführung und dem Sammeln von Vorwissen überlegte sich jedes Kind eine Frage, mit der es sich näher beschäftigen wollte. Dazu durften die SchülerInnen in verschiedenen Kindersachbüchern und mit Hilfe des I-Pads Informationen sammeln und forschen. Daraus entstanden wiederum tolle Plakate und Referate. Jedes Kind konnte uns zu seiner Frage wissenswerte Informationen erzählen und manche erwiesen sich als wahre Experten auf ihrem Gebiet.

Radfahrprüfung der 3. und 4. Stufe

06.06.2024

Nach bestandener theoretischer Prüfung durften heute alle 16 Schüler und Schülerinnen zur praktischen Radfahrprüfung antreten. Durchaus aufgeregt versammelten sich alle samt Fahrrad in Aich um die bereits bekannte Prüfungsstrecke zu meistern. Mit großer Freude dürfen wir bekannt geben, dass alle TeilnehmerInnen die Prüfung bestanden haben und spätestens ab Herbst vollwertige Straßenverkehrsteilnehmer sind. Wir wünschen allen Kindern allseits gute Fahrt und viel Freude mit der dazugewonnenen Freiheit.

Kennenlerntag der 4. Stufe in der MS Haus

29.05.2024

Am Mittwoch, den 29.05.2024 fand in der MS Haus der Kennenlerntag für unsere Schüler der 4. Stufe statt. Dort lernten sie ihre Buddys (zukünftige Helfer) kennen und absolvierten mit ihnen eine Rätselrallye. Unsere 4 Jungs freuen sich schon sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt.

Zertifikatsverleihung "Kids meet Energy"

22.04.2024

Im Rahmen der Aktion „Kids meet Energy“, unter der Leitung von Herrn Dipl.-Päd. Ing. Walter Baierl, wurden die Schülerinnen und Schüler der zweiten Schulstufe zum sogenannten „Engergieschlaumeier“ erfolgreich ausgebildet. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Energie Steiermark an zwei Schultagen zu je drei Einheiten im Rahmen des Sachunterrichtes umgesetzt.

Herr Baierl kam erstmalig von Weiz an die VS Aich Assach angereist, um die Kinder in spielerischer Weise für das Thema Energie/Energiesparen/energiesparende Technologien zu sensibilisieren. Es wurde diskutiert, gerechnet und sehr viel experimentiert. Die Kinder zeigten vor allem beim Experimentieren mit Licht und Strom große Begeisterung, ebenso beim Ausprobieren der Solarkappen, wo die Nachfrage für heiße Sommertage sehr groß war. Die Kinder wurden dazu eingeladen, ihren Eltern und Großeltern von den Projektergebnissen zu berichten und die Energiespartipps im Alltag (z.B. Vermeidung von Stand-by bei Elektrogeräten) weiterzutragen.

 

Der krönende Abschluss war der Besuch des Herrn Bürgermeisters, der gemeinsam mit dem Herrn Direktor die Zertifikate an die neuen „Energieschlaumeier“ überreichte. Ein großer Dank gilt der Gemeinde Aich für die finanzielle Unterstützung und Ermöglichung des Energieprojektes! Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr. 

Erstkommunion der 2. Klassen

21.04.2024

Magdalena Dorrer, Lorenz Pircher, David Stocker, Emilio Huber und Theresa Stiegler feierten gemeinsam mit ihren Familien am 21. April 2024 das Fest der Erstkommunion. Sie wurden von ihrer Religionslehrerin Melitta Knaus auf den ersten Empfang des Sakraments der heiligen Kommunion vorbereitet.

Raiffeisen Malwettbewerb

19.4.2024

Auch dieses Jahr nahmen viele Kinder beider Schulstufen beim Raiffeisen-Malwettbewerb teil. Zum Thema "Der Erde eine Zukunft geben" machten wir uns zuerst darüber Gedanken, wie unsere Erde auch in Zukunft lebenswert bleibt und was jeder von uns dazu beitragen kann. Anschließend wurden Pinsel, Farbstifte, Filzstifte und Kreiden gezückt um diese wunderbaren Ideen zu Papier zu bringen.

 

Am Freitag wurden die Sieger der beiden Klassen verkündet und mit Preisen (Kinogutscheine und Gutscheine der Bäckerei Stefflbäck) belohnt. Mit Stolz dürfen wir folgende Gewinner verkünden:

1. Klasse:

1. Platz: Theresa Stiegler (2. Stufe)

2. Platz: Johanna Fuchs (1. Stufe)

3. Platz: Lorenz Gruber (2. Stufe)

 

2. Klasse:

1. Platz: Gabriel Brandstätter (3. Stufe)

2. Platz: Manuel Fuchs (4. Stufe)

3. Platz: Lorenz Geisler (3. Stufe)

 

Lehrausgang zur Abfallverwertungsanlage in Aich

22.03.2023

Den letzten Tag vor den Ferien haben wir genützt um unser derzeitiges Thema im Sachunterricht

"Müll - richtige Mülltrennung - Recycling - Klimaschutz" zu vertiefen bzw. abzuschließen. Zu diesem Zweck besuchten wir alle gemeinsam die Abfallverwertungsanlage in Aich. Vor Ort führten uns der Geschäftsführer Herr Dipl.- Ing. Josef Mitterwallner und der Abfallberater Herr Grandl Georg in 2 Gruppen durch die gesamte Anlage. Wir durften genau beobachten, wie unser Plastikmüll sorgfältig getrennt und gepresst wird, wohin der Restmüll kommt, wie unser Sperrmüll sortiert wird, und wie aus unserem Biomüll wieder wertvolle Erde wird. Den Kindern wurde genau erklärt, wieso die sortenreine Trennung unseres Mülls so wichtig ist. Besonders beeindruckte uns der riesige Magnet, der alle Metallteile aus dem Plastikmüll fischte, aber auch die Geruchsentwicklung in den verschiedenen Hallen hinterließ bleibenden Eindruck.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Josef und Georg für die eindrucksvolle Führung und das geduldige Beantworten all unserer Fragen. Zum Abschluss blieb sogar noch etwas Zeit um auf den Spielplatz bei der Kneippanlage zu spazieren. Das war ein wirklich gelungener letzter Schultag vor den Osterferien.

 

Wir wünschen auf diesem Wege allen Schülern und Schülerinnen sowie ihrer ganzen Familie erholsame Osterferien! 

Österreichischer Vorlesetag

21.03.2024

Auch wir haben diesen Tag genützt um ihn ganz dem Vorlesen zu widmen. Auch heuer bekam die 3. und 4. Stufe Besuch vom Kindergarten. Unsere aufgeregten Schulkinder lasen den neugierigen  Kindergartenkindern und ihren Pädagoginnen die Geschichte "Ein Haus für Charlie" vor. Anschließend wurde noch gemeinsam gebastelt und gemalt.

 

Die 1. und 2. Stufe beschäftigte sich am Vorlesetag mit Märchen. Nach einer gemütlichen Vorlesestunde wurden die Kinder selbst zu Autorinnen. Die Kinder gestalteten in kleinen Gruppen ein Faltbuch ganz im Sinne der Geschichte "Meine kleine, große Welt". Voller Eifer entstanden dabei meeeeeeeterlange Faltbücher mit verschiedensten Inhalten aus vielen Märchen.

Aktion Steirischer Frühjahrsputz

20.03.2024

"Müll, Müll, Müll, ja ja wir sind die Saubermacher,..." 

Mit den Klängen dieses Müllsongs von Lorenz Maierhofer im Ohr machten sich die 1. und 2. Stufe, sowie die 3. und 4. Stufe wie jedes Jahr auf den Weg um die Gemeinde Aich- Assach zu einem noch schöneren und vor allem saubereren Ort zu machen, als er ohnehin schon ist. Bewaffnet mit Handschuhen und Müllsäcken ist uns unser Vorhaben gelungen. Herzlichen Dank an Herrn Massenbauer Fabian, Hannahs Papa, der tatkräftig mithalf, die überaus eifrige Kinderschar beisammen zu halten.

Unsere Stärkensonnen - Weil wir mehr sind als unsere Noten

16.02.2024

Die Schulnachrichten der 1. und 2. Stufe haben heuer neben dem Notenzeugnis und dem Lernzielkatalog  eine ganz besondere Beilage. 2 Wochen haben wir uns mit unseren Stärken beschäftigt. Dazu mussten wir zuerst herausfinden, was Stärken überhaupt sind und wie man sie benennt. Intensiv wurden dazu Eigenschaftswörter gesucht und erklärt. Es wurde besprochen, dass nicht jedes Kind zur gleichen Zeit die gleichen Dinge kann, weil jeder von uns unterschiedliche Voraussetzungen mitbringt und vor allem unterschiedliche Stärken und Schwächen hat. 

Aus diesen Erkenntnissen heraus gestaltete jedes Kind seine eigene Stärkensonne. Die wunderbaren Ergebnisse inklusive ein paar Ergänzungen meinerseits gibt es heute als Beilage zu den Zeugnissen... weil wir viel mehr sind, als unsere Noten jemals über uns aussagen können.

 

Das gesamte Team der VS Aich-Assach wünscht allen Kindern und Eltern verdiente und erholsame Ferien! Wir freuen uns schon aufs 2. Semester!

 

Letzter Schulschitag

15.02.2024

Bei fast frühlingshaften Temperaturen und Pistenverhältnissen durften wir heute die Schulschisaison unfallfrei beenden. Der Spaß an der Bewegung und an der frischen Luft kam dabei nicht zu kurz. Auch unser traditioneller Einkehrschwung ins Bottinghaus ist für alle etwas Besonderes. Danke an alle, die dabei waren, ohne euch könnten wir diese Erlebnisse für die Kinder nicht schaffen.

Fasching in der Schule

13.02.2024

Fasching in der Schule darf natürlich nicht fehlen. Das gesamte Team und alle Schüler:innen ließen es sich nicht nehmen und kamen zu diesem Anlass verkleidet in die Schule. Prinzessinnen, Polizisten, Tiger, Minni-Mäuse, Einhörner, Sportler und viele mehr machten gemeinsam das Schulhaus unsicher. An diesem Tag wurde nicht nur gelernt, sondern vor allem viel gespielt, gelacht, gesungen und getanzt. Besonderen Spaß hatte die 1. und 2. Stufe zusammen mit dem Kindergarten im Turnsaal. Wir durften einen Pinguintanz lernen und die Kindergartenkinder lernten von uns einen Kreistanz. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Gemeinde Aich- Assach, die allen Kindern und Lehrerinnen einen Krapfen spendete.

2. Schitag am Galsterberg

08.02.2024

Leider meinte es auch dieses Mal der Wettergott nicht ganz gut mit uns. Trotz wechselhaftem Wetter zwischen Regen und Sonnenschein und sulzigen Pisten ließen wir uns unsere Laune nicht verderben und verbrachten einen äußerst sportlichen und lustigen Schitag an der frischen Luft. Denn gerade diese besonderen Tage, das Erleben von Gemeinschaft und ein bisschen Abenteuer, sollen unseren Schüler:innen für immer in Erinnerung bleiben.

Herzlichen Dank an die Galsterbergbahnen, die unseren Schüler:innen und allen Begleitern heuer die kostenfreie Nutzung ihrer Lifte gewährte und ganz besonderen Dank an die Gemeinde, die großzügigerweise die Kosten für den Transport übernimmt.

Schulschirennen und Bezirksschulschirennen am Hauser Kaibling

18.01.2024 und 29.01.2024

Auch heuer nahm die 3. und 4. Stufe wieder am Schulschirennen am Hauser Kaibling teil. Mutig stürzten sich alle Schüler:innen die Tore hinunter bis ins Ziel. Die jeweils besten Jungs und Mädels jeder Schulstufe durften dann wiederum am Bezirksrennen eine gute Woche später starten. Es haben sich alle Teilnehmer:innen wacker geschlagen. Mit besonderem Stolz dürfen wir jedoch behaupten, dass die Vizemeisterin ihrer Klasse, Lina Aigner, bei uns die Schule besucht. 

Wir gratulieren allen Schülern und Schülerinnen zu ihren Topzeiten und bedanken uns bei allen Eltern, die die Kinder bei ihren Rennen so großartig versorgt und unterstützt haben.

1. Schitag am Galsterberg

01.02.2024

Dank der zahlreichen Unterstützung unserer Eltern und Großeltern durften wir heute einen äußerst entspannten aber auch sportlichen 1. Schitag am Galsterberg erleben. Auch der Wettergott meinte es gut mit uns und so stand den griffigen Pisten und unseren gut gewachsten Schiern nichts im Weg. Ebenso unsere Rodelgruppe erzählte von gut präparierten Pisten und lustig schnellen Abfahrten. So kann es nächste Woche weitergehen! Wir freuen uns schon sehr darauf!

Verleihung der Schwimmausweise

24.01.2024

Mit großer Freude dürfen wir verkünden, dass nach abgelegter Prüfung der 5 oder 10 Baderegeln alle teilgenommenen Schüler:innen ihren Schwimmausweis bekommen haben. Wir gratulieren euch recht herzlich!

Schuleinschreibung

23.01.2024

Freudig durften wir gestern 7 aufgeregte Schulanfänger und Schulanfängerinnen und ihre Eltern bei uns in der Schule begrüßen. Gemeinsam wurde gesungen, gelesen, ein Hüpfparcours wurde bewältigt, es wurde gebastelt, ausgeschnitten, gezeichnet und noch vieles Andere gemacht. Nebenbei blieb noch genug Zeit um die Schule und die Klassen kennenzulernen und sich ein wenig auszutauschen. Wir freuen uns schon sehr alle 7 Kinder im 2. Semester bei den Schnuppertagen wiederzusehen.

Schulschimeisterschaften der 3. und 4. Stufe am Hauser Kaibling

18.01.2024

Am 18. Jänner nahm die 3. und 4. Stufe wieder an den Schischulmeisterschaften am Hauser Kaibling teil. 11 mutige Schifahrer und Schifahrerinnen stürzten sich die Piste hinunter und schnupperten richtige Rennluft. Die besten 4 SchifahrerInnen werden am 25. Jänner bei den Bezirksmeisterschaften teilnehmen. Wir wünschen ihnen viel Glück dabei und möchten uns wieder einmal bei allen Eltern bedanken, die uns und ihre Kinder bei diesen Veranstaltungen immer so tatkräftig unterstützen.

Klasseninterne Weihnachtsfeiern

22.12.2023

Den letzten Tag vor den Ferien veranstaltete jede Klasse für sich in der 1. und 2. Stunde eine klasseninterne Weihnachtsfeier. Dabei wurden Geschichten gelesen, bei Kerzenschein Gedichte vorgetragen, Weihnachtslieder gespielt und gesungen, Kekse gegessen und gebastelt.

Die letzten beiden Stunden ließen wir gemeinsam in unserem Schulkino mit einem Weihnachtsfilm ausklingen. Wir wünschen allen Eltern, Schülern und Schülerinnen ein besinnliches Weihnachtsfest, ein gutes Neues Jahr und vor allem erholsame Ferien.

Krippen der 3. und 4. Stufe

Im Werkunterricht bastelte die 3. und 4. Stufe mit ihrer Lehrerin Frau Fuchs aus verschiedensten Materialien eine wunderschöne Krippe. 

Heiliger Nikolaus

06.12.2023

Nachdem dieses Jahr wieder alle Kinder so brav waren, kam der Heilige Nikolaus zu Besuch und brachte ein Nikolosackerl mit allerlei Leckerem vorbei. Die Schüler und Schülerinnen bedankten sich dafür recht herzlich mit Gedichten und Liedern. 

Schwimmtage

Auch dieses Jahr im November und Dezember finden wieder unsere Schwimmtage statt. Dabei wird heuer das Augenmerk darauf gelegt, dass alle Kinder Spaß und Freude am Schwimmen haben und Angst vor dem Wasser, speziell bei unseren Jüngsten, beseitigt wird. Je nach Können wird an Schwimmtechniken gefeilt und gemeinsam für Schwimmabzeichen geübt. 

Tag der offenen Tür der MS Haus

Tag des Apfels

10.11.2023

Am Tag des Apfels bekamen wir von der Gemeinde einen Korb voll leckerer Äpfel, die wir uns natürlich, zur Feier des Tages, sofort schmecken ließen.

Vielen Dank dafür!

Butterkekse backen

Passend zur Vorweihnachtszeit wurde in der 3. und 4. Stufe gemeinsam gebacken. Dabei wurde voll Freude gewogen, abgemessen, geknetet, ausgestochen, genascht und schlussendlich verziert. Aber das Wichtigste war - die Butterkekse schmeckten allen hervorragend!

Lions Club bewegt unsere Schule

Diese Woche bekamen wir Besuch von Herrn Pleninger, eines Mitgliedes vom Lions Club Gröbming, der uns ein tolles Projekt vorstellen durfte. 

Für jede Bewegungsübung, die die Kinder absolvieren, dürfen sie eine Pfote aufkleben. Wenn am Ende des Schuljahres ausreichend Pfoten gesammelt wurden, bekommen die Schüler:innen ein Geschenk vom Lions Club. Wir sind schon gespannt, ob wir die Challenge schaffen und freuen uns jetzt schon auf die Überraschung!

Tierreferate 3. und 4. Stufe

Die diesjährige 3. Stufe durfte heuer ihre ersten, völlig selbst erstellten, Referate und Plakate präsentieren. Dabei wurde fleißig in der Schule recherchiert, gestaltet und geübt. 

Welternährungstag

19.10.2023

Anlässlich des Welternährungstages besuchten die Gemeindebäuerinnen Frau Pitzer Eva und Frau Katharina Stiegler die 1. und 2. Klasse. Unter dem Motto "Lebensmittel sind kostbar" wurde den Schüler:innen der sorgsame Umgang mit regionalen und saisonalen Produkten näher gebracht. Dabei lernten diese nicht nur die unterschiedlichen Gütesiegel zur Kennzeichnung von Nahrungsmitteln kennen, sondern erfuhren noch mehr über landwirtschaftliche Erzeugnisse. Ein voller Korb von unterschiedlichem Gemüse aus den Gärten unserer Gäste wurde genauestens

unter die Lupe genommen und später verkostet. Dieses Jahr drehte sich alles um den Kürbis und den daraus erzeugten Produkten. Nun durften die Kinder selbst Hand anlegen. Eifrig wurde Teig geknetet und köstliche Kürbiskernweckerl zubereitet. Eine andere Gruppe bereitete eine

köstliche Kürbiscremesuppe zu. Gemeinsam wurden alle erzeugten Leckereien genüsslich verspeist.

Ein herzliches Dankeschön an Pitzer Eva und Katrin Stiegler für diesen erlebnisreichen und lehrreichen Vormittag bei uns in der Schule!

Projektunterricht Herbst

Nach einer Einführungsstunde zum Thema Herbst startet die 1. und 2. Klasse in die Projektarbeit. Jeder Schüler und jede Schülerin darf sich nun mit einem der vorgestellten Themen (Igel, Eichhörnchen oder Kastanie) genauer beschäftigen. Fleißig werden Legekreise gelegt, Lapbooks

gestaltet und Informationskarteien gelesen. Dabei profitieren die Kleinen von den Lesekünsten der Großen.

"Digital:Total" Vortrag

16.10.2023

 

Am Montag, den 16.10.2023, fuhren wir mit dem Bus zur MS Haus. Dort angekommen stellten wir unsere Schultaschen im Vorraum ab. Nun mussten wir eine Weile warten. Kurze Zeit später gingen wir in die Aula, um am Vortrag teilzunehmen. Anschließend sagte uns der Mann, dass wir noch keine Apps wie Snapchat und Tiktok haben dürfen. Außerdem auch keine Apps und Spiele, wo man sich mit Video zeigen kann und wo man reden kann. Es war ein cooler Tag bei der MS Haus.

Bericht von Jonas Tritscher, 4. Klasse

Mathematik zum Angreifen

Die zweite Stufe durfte in der Mathematik Stunde mit Frau Bierbaumer Zahlen veranschaulichen. Dazu verwendeten sie, passend zur Jahreszeit, selbst gesammelte Kastanien. 

Lesung

05.10.2023

Wir sind am 5. Oktober 2023 mit dem Linienbus nach Gröbming gefahren. Am Hinweg zur Bundesstraße ist ein fremder Hund mit uns mitgegangen. Frau Greimler hat ihn dann zurückbringen müssen. Dort angekommen hat uns Herr Thorwartl das Buch Moby Dick vorgestellt. Nach der Buchvorstellung haben wir gejausnet. Danach sind wir zum Spielplatz rübergegangen. Beim Spielplatz haben wir Blätter und Eicheln gesammelt. Im Anschluss sind wir wieder zur Bushaltestelle gegangen. Aber es ist eine andere Klasse auch noch da gewesen, deswegen ist dann extra noch ein Bus gekommen. Es ist ein sehr cooler Tag gewesen.

Bericht von Marvin Hirzegger, 4. Klasse

Hallo Auto

18.09.2023

Am 18.9.2023 waren wir mit der 3. und 4. Klasse bei HALLO AUTO. Wir sind von der VS zum Friedhof gewandert. Dort hat die Feuerwehr auf uns gewartet. Sie haben schon die Schläuche und so hergerichtet. Da haben wir leider warten müssen, weil das gelbe kleine Auto nicht gekommen ist. Frau Greimler ist dann zur Schule zurückgegangen, weil sie geglaubt hat, dass das Auto bei der Schule ist. Dann ist sie wirklich mit dem kleinen gelben Auto zurückgekommen. Frau Greimler hatte recht. Dann haben wir ein Experiment gemacht. Danach hat jedes Kind mit dem Auto auf nasser Fahrbahn bremsen dürfen. Als wir fertig waren hat die Feuerwehr noch alles weggeräumt und wir haben noch ein Foto gemacht. Es ist ein cooles Erlebnis gewesen.

 

 Bericht von Manuel Fuchs, 4. Klasse

Schulwegbegehung

15.09.2023

Bei traumhaftem Herbstwetter absolvierte die 1. und 2. Klasse mit Herrn Inspektor Hajek im Rahmen der Verkehrserziehung die Schulwegbegehung. Gemeinsam wurde geübt, wie man eine Straße richtig und sicher überquert. Bei einem gemeinsamen Rundgang entlang des am meisten frequentierten

Schulweges wurden gefährliche Verkehrsstellen besprochen und das richtige Verhalten wiederholt. Wir danken Herrn Inspektor Hajek für seine wichtige Aufklärungsarbeit.

Wandertag "Erlebnispfad" Ramsau

13.09.2023

In der Früh sind wir mit dem Bus zum Erlebnispfad in die Ramsau gefahren. Dann ist eine Gruppe gleich zu der Hütte gegangen. Die andere Gruppe ist zum Sattelberg gewandert. Es hat auch noch einen großen Ameisenhaufen gegeben. Auf dem Weg haben wir sehr viele Tafeln gesehen. Um 9:15 waren wir am Gipfel, da aßen ein paar ihre Jause. Einige gingen den gleichen Weg zurück. Die  anderen sind den langen Weg zurückgegangen. Bei der Hütte gab es viel zum Spielen. Um 11:10 Uhr sind wir mit dem Bus nach Assach zurückgefahren. Als wir da waren, hat uns Frau Greimler entlassen. Es war sehr cool.

Bericht von Valentin Neumayer, 4. Klasse

1. Schultag - Schulgottesdienst

11.09.2023

Nach neun langen Wochen Ferien ging es heute endlich los. Im Rahmen des Schulgottesdienstes wurde ein neues Schuljahr willkommen geheißen. Außerdem durften wir herzlichst unsere acht Schulanfänger:innen begrüßen. Danach spazierten wir, so wie es die Tradition verlangt, von der Christuskirche in Aich bis zur Schule.

Wir freuen uns auf viele wundervolle, lehrreiche uns vor allem lustige Erlebnisse im kommenden Jahr!