WM- Eröffnungsfeier

Kinder aus der Kleinregion Schladming zeigten bei der Weltmeisterschaft Flagge

 

Wer in der Nähe einer WM-Stadt in die Schule geht, wird natürlich in den Bann der Weltmeisterschaft gezogen. So wurden beispielsweise viele Schulprojekte von den LehrerInnen und ihren Schützlingen mit WM-Bezug vorbereitet und im Vorfeld und während der WM präsentiert. Bereits 2010 hatte es Netzwerktreffen der regionalen Schulen gegeben, initiiert von der Landentwicklung Steiermark. Für den nötigen Wissenstransfer sorgte zudem das Team der Schuloffensive „WM macht Schule“, begleitet vom Maskottchen Hopsi.

 

Die Eröffnungsfeier der FIS Alpinen Ski WM 2013 am 04. Februar 2013 sollte ganz im Zeichen der Region und der Steiermark stehen. Dabei wurden verstärkt auch Kinder aus der Region einbezogen. „Für mich war von Beginn an klar, dass Kinder aus der Kleinregion Schladming eingebunden werden sollen“, so Nina Sulzenbacher von der Landentwicklung Steiermark. Nach Kontaktaufnahme und sehr guter Zusammenarbeit mit den Direktorinnen der Volksschulen der Kleinregion Schladming und Übermittlung eines Elterninformationsschreiben, konnten letztendlich 72 SchülerInnen im Alter von 6-7 Jahren aus allen sieben Gemeinden der Kleinregion Schladming für das Mitwirken bei der Eröffnungsfeier begeistert werden. Als NationentafelträgerInnen repräsentierten sie die 72 Nationen und durften mit dem heimischen WM-Silber- und Bronzemedaillengewinner Hans Knauß Luftballone steigen lassen.

Aufregung, Lampenfieber und Action hatten die Kinder während der 3 Proben und der Eröffnungsfeier ausreichend. So konnten sie schon im Vorfeld in einer exklusiven Autogrammstunde Andreas Gabalier, der den offiziellen WM-Song „Go for Gold“ präsentierte, kennenlernen und bekamen während der Proben viele KünstlerInnen und Mitwirkende zu Gesicht. Hilfsbereite und engagierte Mütter erklärten sich dankenswerterweise bereit, bei der Kinderbetreuung während der Proben und der Eröffnungsfeier zu unterstützen.

Viele der Nationentafeln haben bereits einen Ehrenplatz in den jeweiligen Kinderzimmern gefunden und die Eröffnungsfeier wird den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Rückfragen/Kontakt:

Landentwicklung Steiermark | Mag. Nina Sulzenbacher

E-Mail: nina.sulzenbacher@landentwicklung.com

 

 

Volksschule
Aich-Assach

 

Adresse:

Assach Unterdorf 19

8966 Aich


Telefon: 0680-2360843
E-Mail:
vs.aich-assach@aon.at