Bergeübung

Sehr diszipliniert waren die Kinder bei der heurigen Bergeübung. Es wurde angenommen, dass die Schule über den Fluchtweg nicht mehr verlassen werden konnte. Also sammelten sich alle Schülerinnen und Schüler in der ostseitig gelegenen 3. Klasse, von wo sie von den Männern (und einer Frau) der FF Assach und Aich über das Vordach geborgen wurden. Danach sammelten sich alle "Geretteten" in der Kirche, von wo sie im Ernstfall abgeholt werden müssten. Drei sehr mutige Schüler der 4. Klasse wurden anschließend noch über das Fenster der 2. Klasse geborgen, um auch diese Art der Bergung den Kindern zu erklären. Wir bedanken uns dafür, dass sich wieder so viele für uns freigenommen und uns ihre Zeit zur Verfügung gestellt haben. Das gilt auch für die Vorführung des Atemschutzes zwei Tage zuvor. 

 

Volksschule
Aich-Assach

 

Adresse:

Assach Unterdorf 19

8966 Aich


Telefon: 0680-2360843
E-Mail:
vs.aich-assach@aon.at